Frankfurt-Rundgang 2017

Einstündige Entdeckungstour zwischen historischer Altstadt und moderner Bankenmetrople

Stadtrundgang in der Altstadt
Stadtrundgang in der Altstadt - © Tourismus+Cogress GmbH Frankfurt am Main, Foto: Holger Ullmann

Kurz und knackig lernen Sie Frankfurt am Main zwischen Altstadt, Einkaufsmeile Zeil und Bankenviertel während eines einstündigen Stadtrundgangs mit einem unserer zertifizierten Gästeführer kennen. Kurze Wege verbinden die Altstadt mit dem modernen Frankfurt, weshalb sich die Stadt am besten zu Fuß erkunden lässt.

Mit dem Plus-Ticket können Sie die Aussichtsplattform des MAIN TOWER im Anschluss auf eigene Faust besuchen, von wo aus Sie in 200 m Höhe einen fantastischen Blick auf Frankfurt genießen.

Route

  • Römerberg
  • Eiserner Steg
  • Saalgasse
  • DomRömer Areal (von außen - erst nach Eröffnung 2018 zugänglich)
  • Paulskirche (von außen)
  • Goethe Haus (von außen)
  • Roßmarkt (Nähe Einkaufsmeile Zeil und Bankenviertel)

Termine

In deutscher Sprache

  • Januar - Dezember: 1 x täglich um 15.00 Uhr
  • April – Oktober: 2 x täglich um 11.00 Uhr und um 15.00 Uhr

In englischer Sprache

  • Januar + Februar: Fr. und Sa. um 14.30 Uhr
  • März: Do., Fr., Sa., So um 14.30 Uhr
  • April – Oktober: zwei Mal täglich um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr
  • November + Dezember: Do., Fr., Sa., So um 14.30 Uhr

keine Rundgänge an folgenden Terminen: 01.01., 26.02., 24.12., 25.12., 26.12., 31.12.

Treffpunkt

Tourist Information Römer (am 01.05. und 09.07.2017 Treffpunkt Tourist Information Hauptbahnhof wegen Großveranstaltungen)

Hinweise

  • Tickets für den Stadtrundgang sind von Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen.
  • Aus Sicherheitsgründen ist die kurzfristige Schließung der Aussichtsplattform des MAIN TOWER wie z.B. bei schlechtem Wetter möglich.

Stadtrundgänge in deutscher Sprache

Preisinformation und Ticketbuchung

Details

Stadtrundgänge in englischer Sprache

Preisinformation und Ticketbuchung

Details