Paulskirche

Hier schuf die Nationalversammlung die erste demokratische Verfassung für Deutschland.

Paulskirche
Paulskirche - © Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

1833 geweiht, wurde die Kirche 1848 zum Sitz der ersten deutschen Nationalversammlung, auf deren Entwürfen das heutige Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschlands fußt. Gegenwärtig finden dort Preisverleihungen sowie politische und kulturelle Veranstaltungen statt.



  • Beim Haupteingang gibt es 2 Stufen, die je 16 cm hoch sind. Einen stufenlosen Nebeneingang finden Sie an der Rückseite der Paulskirche in der Berliner Straße. Bitte klingeln Sie dort.
  • Blindenführhunde sind in der Kirche erlaubt.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.