Wäldchestag

27.05. – 30.05.2023

Der Dienstag nach Pfingsten wird in Frankfurt am Main als Wäldchestag bezeichnet und dann findet am Oberforsthaus im Frankfurter Stadtwald ein großes traditionelles Volksfest statt.

Dieser Tag wird seit Jahrhunderten als der Nationalfeiertag der Mainmetropole genannt. Der Wäldchestag steht für Identifikation und Verbundenheit der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt.

 

Öffnungszeiten

Samstag: 12.00 – 01.00 Uhr

Sonntag: 12.00 – 01.00 Uhr

Montag:   12.00 – 24.00 Uhr

Dienstag: 12.00 – 24.00 Uhr

Zurück zu den Wurzeln

Der Wald ruft und wir (ge)horchen!

Details

Anreise

Parkplatzmöglichkeiten sind eingeschränkt!
Parallelveranstaltung in der Frankfurter Arena Deutsche Bank Park

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wäldchestag

Bike-Area – Fahrradaufbewahrungsstation

Abstellfläche für E-Roller

Details

Die Geschichte des Wäldchestags

Die Historie des Wäldchestages lässt sich nicht eindeutig festlegen. Mangels

urkundlicher Belege werden zwei Varianten des Ursprunges für möglich gehalten.

Details