Frankfurt

Demokratiefest

Paulskirchenfest zum 175. Jubiläum der Deutschen Nationalversammlung

18.05. – 21.05.2023

Paulskirche
Paulskirche - © #visitrheinmain, David Vasicek

Zum 175. Jahrestag des Zusammentretens der Nationalversammlung in der Paulskirche findet in
Frankfurt am Main vom 18. - 21. Mai 2023 ein großes Bürgerfest statt.

 

Programminformationen folgen.  

Am 18. Mai 1848 versammelten sich in der Frankfurter Paulskirche die Mitglieder des ersten gesamtdeutschen Parlaments, um über eine freiheitliche Verfassung und die Bildung eines deutschen Nationalstaats zu beraten.

Die Paulskirche symbolisiert wie kein anderer Ort die Tradition einer demokratischen und freiheitlichen Verfassung für
die deutsche Nation. Die hier von der ersten Deutschen Nationalversammlung am 28. März 1849 verabschiedete Reichs-
verfassung mit ihren Grundrechten des Deutschen Volkes hat die Weimarer Verfassung von 1919 und das Grundgesetz
für die Bundesrepublik Deutschland von 1949 geprägt. Die Paulskirche ist somit eines der wichtigsten Symbole und der Schlüsselort unserer demokratischen Tradition, an dem sich konkret veranschaulichen lässt, wie hart errungen unsere demokratischen Freiheitsrechte sind. Durch sie lässt sich das Bewusstsein für den hohen Wert der freiheitlich-demokratischen Grundordnung besonders vermitteln.

 

Veranstaltungsorte:
Der Innenstadtbereich mit den Plätzen Römerberg, Paulsplatz, Weckmarkt, Hühnermarkt und Domplatz sowie Mainkai.

Weitere Einrichtungen und Institutionen im räumlichen Umfeld werden als Veranstaltungsorte bzw. Kooperationspartner für Ausstellungen, Diskussionen, Vorträge und Aktionen einbezogen.