Frankfurt

Touren

Historische Kriminalgeschichte

Erleben Sie Orte aus kriminalistischer Perspektive während eines zweistündigen Rundgangs für Gruppen

Blick auf die Fachwerkhäuser der Ostzeile und die Nikolaikirche, im Vordergrund der Gerechtigkeitsbrunnen
Blick auf die Fachwerkhäuser der Ostzeile und die Nikolaikirche, im Vordergrund der Gerechtigkeitsbrunnen - © Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Tour:
Das städtische Rechtswesen im Spiegel der Jahrhunderte. Vergessene Geschichten und bekannte Kriminalfälle vom Mittelalter bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts stehen hierbei im Mittelpunkt. Erleben Sie Plätze und Bauwerke aus kriminalistischer Perspektive während eines zweistündigen Rundgangs.

Treffpunkt:
Vor dem Haupteingang der Paulskirche/ Paulsplatz

Route:

  • Paulskirche
  • Katharinenpforte (ehem. Schindanger und Richtstätte)
  • Roßmarkt (ehemalige Richtstätte)
  • Hauptwache (ehem. Wachgebäude und Gefängnis)
  • Eschenheimer Turm (ehem. Wehrturm und Gefängnis)
  • Stiftstraße (ehemaliger Wohnort von Rosemarie Nitribitt)

Tourende:
Klapperfeldstraße (Gerichtsviertel)

Dauer:
Zwei Stunden

Preis inklusive 19% MwSt.:
170,00 € pro Gästeführer bis 25 Personen

Zahlungskonditionen:

Inländische Rechnungsadressen:
- Bis spätestens drei (3) Wochen vor dem Leistungsdatum
- Bei kurzfristigen Buchungen Sofortzahlung nach Vertragsabschluss

Rechnungsadressen außerhalb Deutschlands:
- Vorkasse per Kreditkarte

Stornokonditionen:
- Schriftlich bis vierzehn (14) Tage vor dem Buchungstermin kostenfrei

Tipp:
Besuchen Sie auch die Kriminaltechnische Lehrmittelsammlung im Polizeipräsidium