Frankfurt grün erleben

Rund um Frankfurt gibt es unzählige Möglichkeiten, die Stadt und ihre Umgebung mit dem Rad oder zu Fuß zu erkunden. Komische Kunst im GrünGürtel, die idyllische Altstadt in Frankfurt-Höchst oder die Regionalpark Safari - es gibt viel zu entdecken.

Parks und Grünanlagen

Naherholungsgebiete in Frankfurt

GrünGürtel Frankfurt

Wie ein grünes Band schlängelt sich der GrünGürtel einmal um Frankfurt herum. Auf etwa 70 km geht es für Radfahrer und Wanderer vorbei an Wiesen und Flussauen, durch dichten Wald und zu zahlreichen Ausflugszielen. Das MainÄppelhaus auf dem Lohrberg, der alte Flugplatz in Bonames oder die Altstadt in Frankfurt Höchst sind ideal für einen erholsamen Zwischenstopp. Mit etwas Glück entdecken Sie bei Ihrer Tour das GrünGürtel-Tier und Werke komischer Kunst aus der Neuen Frankfurter Schule.

Ausflugstipps

Für Familien: Die Regionalpark Safari

Vom Frankfurter Zoo führt diese Regionalpark Route bis zum Opelzoo im Taunus. Sie ist speziell für Kinder konzipiert, denn Tiere aus der ganzen Welt verstecken sich am Wegesrand und begleiten sie. Viele weitere Routenvorschläge laden ein, die vielfältige Naturlandschaft rund um die Mainmetropole zu entdecken.

GrünGürtel-Radrundweg

Ein Weinberg, ein alten Flugplatz, Komische Kunst, Fachwerk: Der GrünGürtel ist auch im Winter ein schönes Ausflugsziel.

MainRadweg

Zwischen Aschaffenburg und Mainz führt der MainRadweg an Frankfurt vorbei. Eine Hand voll Bett+Bike Betriebe sind hier auf die Bedürfnisse der Radfahrer spezialisiert, sodass sich Frankfurt ideal für einen Zwischenstopp eignet. Natürlich können Sie die hervorragenden Strecken des MainRadwegs auch für kürzere Tagesausflüge nutzen - zum Beispiel nach Frankfurt Höchst und weiter in den Rheingau oder Richtung Osten nach Offenbach.

Frankfurt Höchst

Fachwerk, ein idyllischer Schlossplatz, eine kleine Fähre, Spielplätze, Cafés am Mainufer ... Ab nach Höchst!