Hygienehinweise Dippemess-Park

Regeländerungen und Wartezeiten möglich: Bitte informieren Sie sich kurz vor der Anreise über das aktuelle Besucheraufkommen und die aktuellen Hygieneregeln für den Parkbesuch.

Eingang zum Park: an der U-Bahn-Station „Eissporthalle“

Coronavirus-Schutzmaßnahmen – kurz und bündig

 

Protective measures against SARS-CoV 

  • Access only with negative proof (vaccination, recovery or test) and passport or ID (persons aged 6 and older)
  • Maintain physical distance (1.5 meters)
  • Wear medical mask wherever mandated or ­physical distance is not possible (persons aged 6 and older)
  • One-way street: follow directions
  • Registration of contact details in gastronomic areas
  • Practice general hygiene measures (sneezing, coughing, hand washing)
  • No access with SARS-CoV 2 infection or typical symptoms
  • Follow instructions of security and hygiene staff.

 

إجراءات الحماية من فيروس كورونا
متلقي للقاح أو متعافي أو بحوزتك اختبار؛ غير مسموح بالدخول إلا بعد تقديم تأكيد اختبار سلبي وإثبات الهوية )بدءًا من
سن 6 سنوات(
المسافة الفاصلة 1,5 متر
الكمامة )من نوع الكمامات الطبية أو FFP2 (، إذا تطلب الأمر أو تعذر الحفاظ على المسافة الفاصل ة
شارع اتجاه واحد، يتعين الانتباه إلى وجهة السير
تسجيل بيانات الاتصال في المطاع م
الالتزام بالسلوك المتبع للسعال والعطس، الحفاظ على النظافة الصحية لليدي ن
غير مسموح بالدخول في حالة وجود عدوى أو ظهور أعراض العدوى
يتعين الانتباه إلى تعليمات المسؤولين عن النظام أو المسؤولين عن الصحة .

 

Koronavirüse karşı koruyucu tedbirler

  • Aşı olmuş, hastalığı atlatmış veya test yaptırmış; Girişler sadece negatif sonuçlu bir test
  • belgesi ve kimlik ile (6 yaş itibariyle)
  • Asgari mesafe 1,5 m
  • Maske (cerrahi veya FFP2), gerekirse veya mesafeyi korumak mümkün değilse
  • Tek yönlü yol, Gidiş yönünü dikkate alın
  • Gastronomi alanlarında iletişim verilerinin kaydedilmesi
  • Öksürük ve hapşırık etiketi, el hijyeni
  • Enfeksiyon veya belirtiler varsa giriş yasaktır
  • Asayiş hizmetlerinin ve hijyen personelinin talimatlarını dikkate alın.

 

Coronavirus-Schutzmaßnahmen – Details

Ihre Gesundheit, der Schutz unserer Standbetreiber*innen und Dienstleister sind uns sehr wichtig. Daher gelten für den Dippemess Park in Abstimmung mit dem Frankfurter Gesundheitsamt die nachfolgenden Verhaltensregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Diese sind von allen Besucher*innen zu beachten.

Die Regeln müssen bis zur Eröffnung des Parks oder während des Öffnungszeiten möglicherweise angepasst werden (z. B. wenn die Infektionszahlen steigen oder die Hessische Coronavirus-Schutzverordnung geändert wird). Bitte informieren Sie sich deshalb kurz vor dem Besuch über die aktuellen Regeln.

Der Zugang zum Park ist nur über den Eingang an der U-Bahn-Station „Eissporthalle“ möglich. Aufgrund der begrenzten Besucherzahl und der Einlasskontrolle kann es zu Wartezeiten kommen. Auf unserer Homepage können Sie sich über das aktuelle Besucheraufkommen informieren.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

 

Keine Anmeldung, kein Ticket erforderlich

Der Besuch des Dippemess Parks ist ohne Anmeldung und ohne Ticket möglich. Eine Kontaktdatenerfassung erfolgt nur in den gastronomischen Bereichen.

Das gesamte Parkgelände wird umzäunt. Der Zugang ist nur über den Eingang an der U-Bahn-Station „Eissporthalle“ möglich. Hier bitte besonders auf den Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen achten.

 

Negativnachweis („3G-Regel“: Geimpft, Getestet oder Genesen) und Ausweis/Pass (ab 6 Jahren)

Originalkokumente erforderlich keine Fotos, keine Kopien!

Zugang zum Park nur mit Negativnachweis nach § 3 CoSchuV, d.h. vollständig geimpft, genesen oder getestet. Das gilt für alle Personen ab 6 Jahren. Zum Abgleich muss laut der Verordnung ein Ausweis mit Bild vorgelegt werden. Bei Schülern genügt der Schülerausweis. Auch Kinder, die keinen Ausweis haben, erhalten Zugang zum Park, weil sie entweder im Rahmen der schulischen Testkonzepte getestet werden oder nach der Verordnung von der Testpflicht befreit sind.

Impfnachweis: Als vollständig geimpft gilt, wer alle erforderlichen Teilimpfungen erhalten hat und dessen letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Der Nachweis kann erfolgen durch: EU-Covid-Impfzertifikat (digital oder analog) oder Impfpass (gelb), ggf. in Kombination mit Genesenennachweis.

Genesenennachweis: Nachweis eines positiven PCR-Tests. Die Testung muss vor mindestens 28 Tagen und darf vor maximal 6 Monaten erfolgt sein. Testnachweis (digitales oder analoges Zertifikat):

Zulässig sind

-       PCR-Tests (Testung vor max. 48h),

-       Antigen-Schnelltests (Testung vor max. 24h) aus Testzentren, Arztpraxen und Apotheken oder von geschultem Personal in Betrieben,

-       schulische Testhefte von Schülerinnen und Schülern in Verbindung mit dem Schülerausweis und

-       Testnachweise für Lehrkräfte und sonstiges schulisches Personal.

Selbsttests sind nicht zulässig (auch nicht bei Durchführung vor Ort).

Für Details siehe  § 3 CoSchuV.

Bitte kommen Sie getestet zum Park. Vor dem Parkeingang steht eine Teststation bereit, allerdings ist dort mit langen Wartezeiten zu rechnen. Für einen Test im Testzentrum am Park können Sie sich hier anmelden.

Bitte halten Sie Negativnachweis und Ausweis zum Einlass in den Park bereit.

  

1,5 Meter Mindestabstand

Personen sollten möglichst zu anderen Personen, die nicht ihrem Hausstand angehören, einen Mindestabstand von 1,50 Metern einhalten. In Situationen, in denen dies nicht möglich ist, ist eine medizinische Maske zu tragen. Die Besucherwege haben eine Breite von 8 Metern, damit der Mindestabstand eingehalten werden kann.

 

Maske mitbringen und tragen, wenn kein Abstand möglich ist (ab 6 Jahren)

Auf dem Parkgelände gilt keine allgemeine Maskenpflicht. Eine medizinische Maske (FFP2 oder OP-Maske) ist jedoch durch Besucherinnen und Besucher ab dem 6. Geburtstag zu tragen:

  • wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zu haushaltsfremden Personen nicht eingehalten werden kann, z. B. beim Einlass, in Warteschlangen und in Gedrängesituationen (auch während Regenphasen unter Dächern etc.);
  • in geschlossenen Räumen (z. B. Geisterbahn);
  • in bestimmten Fahrgeschäften (Aushänge beachten);
  • an Ständen, bei denen kein sog. „Spuckschutz“ zwischen Standpersonal und Besucherinnen und Besuchern angebracht ist;
  • in den Toiletten;
  • auf gastronomischen Flächen (Sommergärten und Verzehrbereiche), ausgenommen am Platz.

 

Begrenzte Besucherzahl

Maximal 5.000 Personen dürfen sich gleichzeitig auf dem Parkgelände aufhalten. In Stoßzeiten kann es zu Wartezeiten kommen, weil der Einlass weiterer Besucher*innen erst erfolgen kann, wenn Gäste den Park verlassen. Wir bitten schon jetzt um Ihr Verständnis. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, informieren Sie sich bitte vor Ihrer Anreise auf unserer Website über das aktuelle Besucheraufkommen.

Einbahnstraßensystem

Auf den Besucherwegen gilt eine Einbahnstraßenregelung, die von allen Besucher*innen zu beachten ist und vom Ordnungsdienst kontrolliert wird. Es werden Querungsmöglichkeiten eingerichtet, damit Besucher*innen zu bestimmten Stellen im Park zurückgelangen können.

 

Kontaktdatenerfassung nur in gastronomischen Bereichen

In den gastronomischen Verzehrbereichen bzw. den Sommergärten gelten die Vorschriften der CoSchuV für die Außengastronomie. Dazu gehört auch die Erfassung der Kontaktdaten der Gäste. Diese erfolgt vorzugsweise digital über einen QR-Code mit Ihrem Smartphone (wahlweise über die Corona Warn-App oder die luca App), ansonsten mit Papierformular.

 

Kein Zutritt mit Infektion oder Symptomen oder bei Quarantäne

Das Betreten des Dippemess Parks ist verboten für:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion während des aufgrund dieser Infektion einzuhaltenden Absonderungszeitraums,
  • Personen mit Krankheitssymptomen für COVID-19 (insbesondere Fieber, trockener Husten (nicht durch chronische Erkrankungen verursacht), Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns);
  • Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen (z. B. Reiserückkehrer, Kontaktpersonen).

Sollten Sie sich krank oder unwohl fühlen, bitten wir Sie, auf den Parkbesuch zu verzichten.

 

Anweisungen des Ordnungsdienst- und Hygienepersonals beachten

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie liegen nicht nur im Interesse aller, sondern sind auch Voraussetzung für die Öffnung des Parks. Ihre Einhaltung wird durch Mitarbeiter*innen der Betreiberin, durch Personal des eingesetzten Ordnungsdienstes, Reinigungspersonal der Toilettenanlagen und durch die Betreiber*innen der Geschäfte einschließlich deren Personal überwacht. Besucher*innen haben Anweisungen dieser Personen unmittelbar und unbedingt Folge zu leisten.

 

Pandemiegerechtes Verhalten

Die in Frankfurt geltenden gesetzlichen Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus sind einzuhalten. Dazu können Sie sich hier informieren.

Jede Person ist angehalten, sich so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen vermeidbaren Infektionsgefahren aussetzt. Dazu gehört auch die Beachtung der allgemeinen Regeln des Infektionsschutzes (Husten- und Niesetikette, Händehygiene und Mindestabstand). Spender mit Desinfektionsmittel werden auf dem gesamten Parkgelände zur Verfügung gestellt.

Bitte nehmen Sie Rücksicht und achten Sie auf andere Besucher.