Senckenberg Naturmuseum

Das Senckenberg Naturmuseum – eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands – bringt die Entwicklung des Lebens und seiner Vielfalt zum Greifen nahe.

Neben den unzähligen, teilweise einzigartigen Exponaten aus der Welt der Säugetiere, Insekten und Fische begeistern vor allem die freistehenden Dinosaurier-Skelette kleine und große Besucher. Immer neue Sonderausstellungen machen den Ausflug ins Senckenberg Museum jedes Mal wieder einmalig. Tauchen sie ein in die Urzeit!

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 20:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 17:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag 09:00 - 18:00
24.12.2018 bis 24.12.2018 Heiligabend
31.12.2018 bis 01.01.2019 Silvester und Neujahr
25.12.2018 09:00 bis 18:00 1. Weihnachtstag
26.12.2018 09:00 bis 18:00 2. Weihnachtstag


  • Der Haupteingang ist über eine Rampe zugänglich, die 83 cm breit ist.
  • Der Zugang zu den Ausstellungsräumen „Meeressaurier“ und „Meteoriten und Mineralien“ ist nur über Treppen möglich; es gibt jeweils 11 Stufen mit einer Höhe von 16 cm.
  • Auch der Zugang zu Raum 11 im Untergeschoss im 2. Lichthof ist nur über Treppen möglich. Hier gibt es 17 Stufen, die je 16 cm hoch sind.
  • Mobile Sitzgelegenheiten, ein Rollstuhl und Krücken sind vorhanden.
  • Führungen in Gebärdensprache und in leichter Sprache sind auf Anfrage möglich.
  • Blindenführhunde bitte vorab anmelden.
  • Behindertenparkplätze finden Sie links neben dem Museum (Einfahrt Senckenberg-Bistro).

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.