Frankfurt

barrierefrei

Inklusiver Pilgerweg

Seit Jahrhunderten pilgern die Menschen auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien, um sich zu besinnen oder Buße zu tun. Ein Teilstück des Weges, beginnend an der St. Leonhardskirche in der Innenstadt bis zur 15 km entfernten Justinuskirche im Stadtteil Höchst, wurde nun als inklusiver Pilgerweg eröffnet. Entlang des Weges bietet sich eine herrliche Aussicht auf die einzigartige Frankfurter Skyline, aber auch Kirchen und Ruhepunkte, die zum Verweilen und Besinnen einladen.

 Wir wünschen Ihnen Buen camino!

USEEUM Pilgerweg-App

Mit dieser App haben Sie schon zu Hause die Möglichkeit, Ihr Pilgern in Ruhe zu planen und Informationen zielgerichtet nach besonderen Bedarfen abzurufen. Und unterwegs ist sie ein hilfreicher Begleiter durch die GPS-gesteuerten Wegeinformationen und den Hinweisen zu Sehenswürdigkeiten entlang des Weges. Verfügbar für Android und iOS:

Apple iOS

Android