Frankfurt Card FAQ

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Frankfurt Card, der Citycard für Stadtentdecker

Frankfurt Card
Frankfurt Card - © #visitfrankfurt, Foto: Holger Ullmann

Was ist die Frankfurt Card?

Die Frankfurt Card ist eine klassische Citycard, mit der man kreuz und quer durch die Stadt fahren und dabei die vielfältigen kulturellen Angebote zum vergünstigten Preis kennen lernen kann.

Welche Verkehrsmittel kann ich mit der Frankfurt Card nutzen?

S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn, Bus, Nachtbus sowie die Regionalbahn nach Höchst im Gültigkeitsbereich können genutzt werden.

Wo ist die Frankfurt Card gültig?

Die CityCard ist im gesamten Frankfurter Stadtgebiet gültig. Die Fahrt zum Frankfurter Flughafens ist ebenfalls inklusive.

Was sind Zone 50 und Zone 5090?

Die Zone 50 umfasst das Frankfurter Stadtgebiet und die Zone 5090 das Gebiet um den Frankfurter Flughafen.

Kann man mit der Frankfurt Card zum Flughafen fahren?

Ja, die Frankfurt Card berechtigt zur Fahrt von und zum Flughafen (Zone 5090) vom Frankfurter Stadtgebiet aus.

Kann man mit der Frankfurt Card die 1. Klasse nutzen?

Nein, das Ticket gilt für Fahrten in der 2. Klasse. Für die Nutzung der 1. Klasse fällt ein Zuschlag an.

Gilt die Frankfurt Card für 24 h oder 48 h?

Die Frankfurt Card gilt am eingetragenen Tag bis Betriebsschluss, die 2-Tageskarte am eingetragenen und dem folgenden Tag bis Betriebsschluss. Sie ist nicht 24h oder 48h gültig.

Müssen es bei der 2-Tages Frankfurt Card zwei zusammenhängende Tage sein?

Ja, die 2-Tageskarte ist nur an zwei aufeinander folgenden Tagen gültig.

Gibt es die Frankfurt Card auch als 3-Tages- oder als Wochenkarte?

Nein, die Frankfurt Card ist für ein oder zwei Tage erhältlich.

Kann die Frankfurt Card auch für ein zukünftiges Datum erworben werden?

Ja, die Karte kann für eine spätere Nutzung erworben werden. Das Nutzungsdatum muss jedoch zwingend beim Verkauf genannt und eingetragen werden, ansonsten ist die Karte ungültig.

Wird die Frankfurt Card auch ohne Datum verkauft?

Nein, die CityCard ist ein datumsbezogenes Kombiticket und darf nicht ohne Nutzungsdatum ausgegeben werden.

Muss die Gruppe bei einer Nutzung der Gruppenkarte zusammenbleiben?

Ja, denn es wird nur eine Karte für die Gruppe ausgegeben. Die Karte muss bei der Fahrt und den vergünstigten Angeboten mitgeführt werden.

Darf die Frankfurt Card mit einer Anschlussfahrkarte kombiniert werden?

Nein, die Nutzung von Anschlussfahrkarten in Verbindung mit Kombitickets mit einer zeitlichen Gültigkeit unter sieben Tagen ist gemäß Tarifbestimmungen des RMV nicht gestattet.

Gibt es Ermäßigungen auf Familientickets?

Nein, Frankfurt Card-Ermäßigungen gelten für reguläre Eintrittskarten für Erwachsene. Auf bereits bestehende Ermäßigungen werden keine weiteren Rabatte gewährt.

Gibt es eine Ermäßigung für Rentner und Schwerbehinderte?

Nein, bei der Frankfurt Card gibt es keine Ermäßigung für Rentner und Schwerbehinderte. Gegebenenfalls sind vor Ort vom jeweiligen Leistungsträger ermäßigte Tickets günstiger.

Gibt es eine Ermäßigung für Kinder?

Nein, bei der Frankfurt Card gibt es keine Kinderermäßigung.

Lohnt sich die Frankfurt Card für Kinder?

Gegebenenfalls sind vom jeweiligen Leistungsträger angebotene Familienkarten günstiger. Kinder bis einschließlich 5 Jahre fahren im RMV-Gebiet und in den Übergangstarifgebieten kostenlos.

Muss die print@home Frankfurt Card gegen eine Fahrkarte/ein Hardticket eingelöst werden?

Nein, die print@home Version ist bereits das Ticket und muss nicht mehr eingelöst werden.

Muss die Frankfurt Card entwertet werden?

Nein, die Frankfurt Card ist mit Eintrag des Nutzungsdatums bereits entwertet.

Können bereits gekaufte Karten wieder zurückgegeben werden?

Nein, erworbene Frankfurt Cards sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Erhält man mit der Frankfurt Card ermäßigte Tickets für die Stadtrundfahrtenbusse beim Busfahrer?

Beim Anbieter ETS GmbH + Co KG (blaue Busse) erhält man die Preisermäßigung nur auf Tagestickets, die in den Tourist Informationen gekauft werden. Beim Anbieter Frankfurt Sightseeing GmbH (rote Busse) sind die Preisermäßigungen bei Vorlage der Frankfurt Card auch beim Busfahrer möglich.

Welche Ermäßigung wird in den Museen angeboten?

Die Museen gewähren eine Ermäßigung in Höhe von 50% auf den regulären Eintrittspreis. Ausgenommen davon sind das Städel Museum, die Liebieghaus Skulpturensammlung und die SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT: Hier erhalten Sie einen ermäßigten Preis gegenüber dem regulären Eintrittspreis

Wo erhält man die Ermäßigung für die Bühnen?

Ermäßigte Eintrittskarten für die Bühnen erhalten Sie beim Ticketkauf an der Abendkasse.

Gelten die Ermäßigungen auch bei Sonderveranstaltungen (z.B. Rosen- und Lichterfest im Palmengarten)?

Nein, die Frankfurt Card gilt nicht für Sonderveranstaltungen.

Gilt die Ermäßigung für Bühnen auf alle aufgeführten Stücke?

Ja, mit einigen Ausnahmen. Ausgenommen sind die Alte Oper und das THEATER DIE SCHMIERE – hier gilt die Ermäßigung nur bei Eigenveranstaltungen, sowie das Papageno Musiktheater – hier gilt die Ermäßigung nur im Abendprogramm.

Kann ich die Frankfurt Card auch online buchen?

Ja, die Frankfurt Card wird als print@home Version angeboten.

Wo kann man die Frankfurt Card kaufen?

Online oder in folgenden Verkaufsstellen:

    • Tourist Information Hauptbahnhof, Empfangshalle
    • Tourist Information  Römer, Römerberg 27
    • Tourist Information Höchst, Tabak & Presse Krämer, Antoniterstrasse 22
    • traffiq-Verkehrsinsel an der Hauptbahnhof
    • Flughafen Frankfurt
      • Welcome Center/Hotels & Tours, Terminal 1, Ankunft Halle B
      • Servicepoint T1, Abflugebene Halle B
      • Servicepoint T2, Zwischen Halle D/E
    • Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket Rheinmain
      • Alte Oper Frankfurt, Opernplatz 1, Frankfurt
      • B-Ebene Hauptwache, (gegenüber KFC), Frankfurt
      • HANAU LADEN, Am Freiheitsplatz 3, Hanau
      • Ticketshop in der Hugenottenhalle, Frankfurter Str. 152, 63263 Neu-Isenburg
      • Ticketshop Oberursel, Kumeliusstr. 8, Oberursel