Praktische Informationen

zu Ihrem Aufenthalt in Frankfurt am Main

Praktische Informationen
Praktische Informationen - © # visitfrankfurt

Anreise mit dem Auto

Seit 01.10.2008 gilt in Frankfurt eine Umweltzone, welche durch folgende Straßen begrenzt ist: Im Westen durch die A5, im Süden durch die A3 und im Osten und Norden durch die A661. Die Einfahrt ist derzeit nur mit einer grünen Plakette (EURO 4) gestattet.

Informationen zur Umweltplakette entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.umwelt-plakette.de
Feinstaub- bzw. Umweltplaketten erhalten Sie z.B. beim TÜV: www.tuev-sued.de
  

Barrierefreiheit

Viele Sehenswürdigkeiten Frankfurts sind barrierefrei zu erreichen. Eine zusammenfassende Dokumentation finden Sie unter: www.frankfurt-tourismus.de/barrierefrei 

 

Bus, Bahn & Taxi

Mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen Sie alle Ziele in Frankfurt in kurzer Zeit, ohne nach einem Parkplatz suchen zu müssen.

Tickets für den ÖPNV erhalten Sie an den Automaten an allen Haltstellen, welche in verschiedenen Sprachen bedienbar sind. Mehr Informationen unter www.rmv.de.

Die Fahrkarten müssen vor Fahrtantritt erworben werden. Es findet kein Verkauf in den S- und U-Bahnen sowie Straßenbahnen statt. Ein Abstempeln in der Bahn ist nicht notwendig.

Die Frankfurter Taxi-Zentralen sind u.a. über folgende Telefonnummern erreichbar: +49 (0) 69/23 00 01 und 23 00 33 (Taxi Frankfurt).

 

Citycard

Die Frankfurt Card ist eine Citycard, mit der man kreuz und quer durch die Stadt fahren und dabei die vielfältigen Angebote zum vergünstigten Preis kennen lernen kann.

 

Einkaufen

f200_FCB_Travel_Icons_red-09_shopping
 

Geschäfte und Kaufhäuser sind in der Regel von Montag bis Samstag von 10:00 – 20:00 Uhr geöffnet. Die meisten Supermärkte sind von 07:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Alle Geschäfte sind an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Mehr Informationen zum Einkaufen in Frankfurt finden Sie unter: www.frankfurt-tourismus.de/einkaufen

Einreisebestimmungen

f200 FCB Travel Icons red VISA Icon
 

Um nach Deutschland einreisen zu können, benötigen Sie einen Pass, der bei Ankunft noch mindestens vier Monate gültig ist. Für Bürger aus EU-Ländern ist ein gültiger Personalausweis ausreichend.

EU-Bürger benötigen kein Visum. Die Bürger aus allen anderen Ländern benötigen in der Regel ein Visum, mit Ausnahme einiger Länder, für die die europäische Gemeinschaft die Visapflicht abgeschafft hat. Staatsangehörige dieser Länder benötigen kein Visum für Besuche in Deutschland, die nicht länger als drei Monate in einem Zeitraum von sechs Monaten sind.

Weitere Informationen finden Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

 

Flughafen

Vom Flughafen aus (Regionalbahnhof, Terminal 1) erreichen Sie den Hauptbahnhof und die Innenstadt direkt mit den S-Bahn Linien S8 und S9. Die Fahrt zum Hauptbahnhof dauert etwa 10 Minuten.

 

Fundbüro

Sie haben etwas verloren? Hier finden Sie alle nötigen Informationen zu den Fundbüros: www.frankfurt.de

 

Gepäckaufbewahrung

Schließfächer befinden sich im Frankfurter Hauptbahnhof und am Flughafen.

 

Impfungen

Für die Einreise nach Deutschland sind keine obligatorischen Impfungen erforderlich.

 

Klima

f200_FCB_Travel_Icons_red-01_climate
 

In Frankfurt am Main herrscht überwiegend warmgemäßigtes Klima mit Westwinden vor. Extreme Temperaturschwankungen sind selten. Niederschlag fällt das ganze Jahr über. Aktuelle Wetterinformationen finden Sie unter www.dwd.de

 
f800_Klimatabelle_Frankfurt-am-Main---Praktische-Informationen-1
 

Kreditkarten

Alle gängigen Kreditkarten (American Express, MasterCard und Visa) können in Geschäften, Hotels und Restaurants genutzt werden. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an Ihr Kreditkartenunternehmen.

Bitte beachten Sie, dass kleinere Beträge (bis 20,00 €) oftmals nicht mit Kreditkarte bezahlt werden können. Daher ist es ratsam, Bargeld mit sich zu führen. 

 

Museen

Die meisten Museen sind dienstags bis sonntags geöffnet und montags geschlossen, an Feiertagen gibt es häufig abweichende Öffnungszeiten.

 

Natur

Frankfurt besitzt eine Vielzahl von Grünanlagen, welche sich u.a. in Parks, Wälder und den Grüngürtel unterteilen. Hier bietet es sich an einen Spaziergang oder eine Fahrradtour zu unternehmen.

 

Parken

Frankfurt bietet zahlreiche Park+Ride Plätze und auch Parkhäuser. Eine Übersicht finden Sie unter: mainziel.de

 

Post

Briefmarken können in Postämtern, vielen Hotels und in touristischen Geschäften gekauft werden.

 

Rauchen

f200_FCB_Travel_Icons_red-10_nonsmoking
 

In Deutschland ist das Rauchen in öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln verboten.

Das Land Hessen ist einer der Vorreiter des Nichtrauchergesetzes, welches hier seit Oktober 2007 in Restaurants und öffentlichen Einrichtungen gilt. Das Rauchen ist nur in separaten Räumen erlaubt, sofern diese von Nichtraucherbereichen getrennt sind. Diese Regelung gilt auch für besondere Veranstaltungen.

 

Religion

Als eine der multikulturellsten Städte in Deutschland, bietet Frankfurt für viele verschiedene Religionen Gebetsstätten an.

 

Stromversorgung

f200_FCB_Travel_Icons_red-04_electricity
 

Steckdosen in Deutschland entsprechen Typ C („Eurostecker“) und Typ F („Schukostecker“) Steckern, abgebildet unter www.iec.ch/worldplugs und werden mit 230V versorgt.

Bei Bedarf sollten Sie einen passenden Adapter mitbringen.

   

Sprache

Die Landessprache ist Deutsch, Englisch ist aber weit verbreitet.

 

SOS

f200 FCB Travel Icons red-12 SOS NotFall
 

Wichtige Rufnummern:

  • Polizei: 110
  • Feuerwehr/ Rettungsdienst: 112

Im Notfall können Sie diese Rufnummern jederzeit kostenlos aus dem Festnetz und dem Mobilfunknetz anrufen.

 

Telefon

Die Telefonvorwahl für Deutschland ist +49, die Vorwahl für Frankfurt 069. Bei Telefonaten aus dem Ausland wählen Sie für Frankfurt +49 69.
Sim-Karten für Mobiltelefone können in nahezu jedem Supermarkt und Telefonshop erworben werden.

 

Toiletten

Öffentliche Toiletten befinden sich u.a. im Hauptbahnhof, in den Stationen Hauptwache und Konstablerwache sowie auf dem Paulsplatz. Eine Auflistung finden Sie unter www.frankfurt.de.

 

Tourismusbeitrag

Für Übernachtungen erhebt die Stadt Frankfurt seit 01.01.2018 einen Tourismusbeitrag. Der Beitrag für Privatreisende beträgt 2,00 € pro Person und Nacht.

 

Tourist Informationen

Es gibt drei Tourist Informationen in Frankfurt. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 69/21 23 88 00.

Tourist Information Römer
Römerberg 27, 60311 Frankfurt am Main – Altstadt

Tourist Information Hauptbahnhof
Hauptbahnhof (Empfangshalle), 60329 Frankfurt am Main

Tourist Information Höchst/Tabak & Presse Krämer
Antoniterstraße 22, 65929 Frankfurt am Main

 

Trinkgeld

Der Service ist in der Regel im Preis von Getränken und Speisen enthalten. Wenn Sie mit den Speisen, Getränken und dem Service zufrieden sind, ist ein Trinkgeld von ca. 5-10 % der Gesamtsumme üblich. Trinkgeld liegt in Ihrem eigenen Ermessen.

Im Allgemeinen sind bei Taxifahrten 10 % der Summe als Trinkgeld üblich. Dabei sollten Sie individuelle Unterschiede (Kurz-, Langstrecke, Service des Fahrers) berücksichtigen.

 

Währung

f200_FCB_Travel_Icons_red-11_currency
 

Die offizielle Währung ist der EURO (€, EUR):

  • 1 Euro = 100 Cent
  • Münzen: 1, 2, 5, 10, 20, 50 Cent, 1, 2 Euro
  • Scheine: 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500

Es ist nicht üblich mit 100, 200 und 500 Euroscheinen zu bezahlen. Sie finden überall in Frankfurt Geldautomaten, Wechselstuben und Tax Free Services. Einen Währungsrechner finden Sie unter folgendem Link: Currency Converter

 

WIFI

In Deutschland ist kostenloses WIFI in ausgewählten Bereichen verfügbar (z.B. in Cafés, Restaurants, Hotellobbys, Flughäfen, Bahnhöfen).

 

Zeitzone

f200_FCB_Travel_Icons_red-13_timezone
 

Deutschland gehört zur Mitteleuropäischen Zeitzone (GMT/UTC +1).

  • Deutschland ist GMT/UTC + 1h während der Normalzeit (Oktober-März)
  • Deutschland ist GMT/UTC + 2h während der Sommerzeit (März-Oktober)

 

Zoll

Für Waren aus anderen EU-Ländern entstehen keine Einfuhrzölle, solange man diese mit sich trägt und sie für den eigenen Bedarf bestimmt sind. Waren, die aus Nicht-EU-Ländern kommen, sind bis zu einem bestimmten Wert zollfrei.

Es gibt Beschränkungen für bestimmte Waren, wie Tabak, Alkohol oder Parfüm (aus Nicht-EU-Ländern): www.zoll.de