Städel-Wochenende

Beschreibung

Ein kunstvolles Wochenende mit Eintritt ins Städel Museum, Unterkunft und Frankfurt Card Die Ausstellung "MAKING VAN GOGH.Geschichte einer deutschen Liebe" vom 23.10.2019 bis 16.02.2020 im Städel Museum nimmt erstmals das Werk van Goghs im Kontext seiner deutschen Rezeption in den Blick. Deutschland spielte für die Erfolgsgeschichte des Holländers eine zentrale Rolle. Früher als in ...

Ein kunstvolles Wochenende mit Eintritt ins Städel Museum, Unterkunft und Frankfurt Card

Die Ausstellung "MAKING VAN GOGH.Geschichte einer deutschen Liebe" vom 23.10.2019 bis 16.02.2020 im Städel Museum nimmt erstmals das Werk van Goghs im Kontext seiner deutschen Rezeption in den Blick. Deutschland spielte für die Erfolgsgeschichte des Holländers eine zentrale Rolle. Früher als in anderen Ländern wurde der Künstler hier knapp 15 Jahre nach seinem Tod als einer der bedeutendsten Vorreiter der modernen Malerei wahrgenommen. Den Ausgangspunkt der Ausstellung bildet eine Auswahl an seinen Hauptwerken. Im Dialog mit Bildern deutscher Künstler, u.a. Ernst Ludwig Kirchner und Paula Modersohn-Becker, wird dabei van Goghs Rolle als Schlüsselfigur für die Kunst der deutschen Avantgarde deutlich.

EN PASSANT. Impressionismus in Skulptur vom 19.03.2020 – 28.06.2020. Wie kann man Charakteristika der impressionistischen Malerei wie Licht, Farbe und Bewegung in Stein oder Bronze übersetzen? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung, in deren Mittelpunkt
u. a. Edgar Degas, Auguste Rodin und Medardo Rosso stehen.

Nennt mich Rembrandt! Durchbruch in Amsterdam vom 09.12.2020 – 05.04.2021. Wie eroberte Rembrandt den Kunstmarkt in Amsterdam? Die Ausstellung beleuchtet die ersten zwei Jahrzehnte des Künstlers in der Handelsmetropole. Dabei tritt Rembrandts Kunst
erstmals in einen Dialog mit Meisterwerken seiner Konkurrenten.

Termine:

23.10.2019 - 16.02.2020, Freitag – Sonntag (außer Messetermine, Museum montags geschlossen)

19.03.2020 - 28.06.2020, Freitag – Sonntag (außer Messetermine, Museum montags geschlossen)

09.12.2020 - 05.04.2021, Freitag – Sonntag (außer Messetermine, Museum montags geschlossen)

Mehr anzeigen »

Verfügbare Termine