Tourist-Informationen schließen

Rundgänge finden nicht statt, Frankfurt Card und RheinMainCard nicht buchbar

© #visitfrankfurt, Holger Ullmann

Frankfurt am Main, 17. März 2020 (tcf). Ab dem heutigen Dienstag, 17. März 2020 schließen infolge der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 die Tourist-Informationen am Hauptbahnhof und im Römer. Zudem werden die Stadtführungen der Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main bis auf Weiteres eingestellt. Ziel ist, die potenzielle Ansteckung von Besuchern, Mitarbeitern und Gästeführern zu verhindern.

Die Frankfurt Card und die RheinMainCard sind vorerst bis 10. April 2020 nicht buchbar. Hintergrund sind die Schließungen vieler touristischer Leistungsträger, die Ermäßigungen anbieten.

Telefonisch und per E-Mail sind wir weiterhin unter info@infofrankfurt oder 069/21 23 88 00 zu erreichen.