Frankfurt als Finanz-, Wirtschafts- und Eurometropole im Bus

Stadtrundfahrt

Beschreibung

Rundfahrt im Bus mit Themenschwerpunkt Finanzen für Gruppen. 

Frankfurt ist internationale Verkehrsmetropole, Finanzzentrum und Messeplatz gleichermaßen. Die Mainmetropole ist das Zentrum des Rhein-Main-Gebiets und einer der produktivsten und dynamischsten Regionen Europas. Diese Entwicklung von der mittelalterlichen Messestadt zur modernen Finanzmetropole und Sitz der umsatzstärksten Deutschen Börse sowie der Europäischen Zentralbank steht bei der Themenrundfahrt im Mittelpunkt.

Treffpunkt:
Vor dem Haupteingang der Paulskirche/Paulsplatz

Route:

  • Als Einführung Erläuterungen zum Römerberg als Keimzelle des Messe- und Geldhandels, anschließend Rundfahrt
  • Hanauer Landstraße (Europäische Zentralbank)
  • Osthafenbrücke + Honsellbrücke (Blick auf die Skyline und den Osthafen)
  • Bethmannbank (Marienforum Mainzer Landstraße)
  • Hauptwache/Zeil (umsatzstärkste Einkaufsstraße Deutschlands)
  • Börsenstraße (Börse)
  • Willy-Brandt-Platz (Eurotower)
  • Neue Mainzer Straße (Bankenviertel)
  • Friedrich-Ebert-Anlage, Theodor-Heuss-Allee (Messegelände)