Kurhaus Wiesbaden

Wiesbaden

Beschreibung Veranstaltungsbereich

Beschreibung Veranstaltungsbereich

Das neoklassizistische Kurhaus Wiesbadens zählt zu den außergewöhnlichsten Tagungsorten in Deutschland. Das 1907 von Kaiser Wilhelm II eingeweihte Gebäude liegt im Herzen der hessischen Landeshauptstadt und bietet prachtvoll ausgestattete Räume unterschiedlicher Stilrichtungen gepaart mit einem modernen Veranstaltungsmanagement.

Ausstattung + Information

Kapazität Veranstaltungsbereich

  • Anzahl Räume 12
  • Höchster Raum (m) 18
  • Größter Raum (qm) 600
  • Kapazität gesamtes Haus (max. Pers.) 3000
  • Kapazität größter Raum (max. Pers.) 1350
  • Max. Ausstellungsfläche (qm) 2800

Geeignet für

  • Dinner
  • Fahrzeugpräsentationen
  • Parties
  • Privatfeiern
  • Tagungen & Kongresse

Personenanzahl nach Bestuhlungsvariante (max.)

  • Bankett (Pers.) 790
  • Parlament (Pers.) 500
  • Reihe (Pers.) 1350
  • Stehempfang (Pers.) 700

Bewirtung

  • Hauseigene Gastronomie
  • Hauseigenes Catering

Parkkapazitäten

  • Anzahl PKW Parkplätze Parkhaus 520
  • Anzahl PKW Parkplätze gesamt 520

Entfernung

  • Bahnhof (km) 2
  • Flughafen Frankfurt (km) 28
  • Hauptbahnhof Frankfurt (km) 39
  • Innenstadt/Römer (km) 40,7
  • Messegelände (km) 36

Architektur

  • Historisch

Tagungsausstattung

Tagungsraumausstattung allgemein

  • Bühne
  • Flipchart
  • Pinnwand/Metaplan
  • Rednerpult
  • Tanzfläche fest

Telekommunikation und Datentechnik

  • Audiomitschnitt
  • Fax-Anschluss
  • Internet über WLAN kostenpflichtig
  • Telefonanschluss

Ton-, Licht und Projektionstechnik

  • Beamer LCD
  • Handmikrofon
  • Lautsprecheranlage
  • Leinwand
  • Standmikrofon
  • Video-Kamera
  • Video/DVD Anlage

Karte

Route berechnen