Standplatzbewerbung

für Volksfeste, Weihnachtsmarkt und Veranstaltungen der Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Kettenkarussell und Kegeln am Wäldchestag
Kettenkarussell und Kegeln am Wäldchestag - © Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Einsendeschluss der Bewerbungen für die Veranstaltungen und Frankfurter Volksfest 2022

  • Mainfest
  • Dippemess im Herbst
  • Frankfurter Weihnachtsmarkt

war der 20. November 2021.

 

Für die Volksfeste

  • Dippemess im Frühjahr und Wäldchestag war für das Jahr 2022 keine Bewerbung möglich.

Diese ursprünglich für das Jahr 2020 geplanten Veranstaltungen mussten wegen der Corona-Pandemie in das Jahr 2022 verschoben werden.

 

Bewerbungsunterlagen für Frankfurter Volksfeste und Weihnachtsmarkt 2023 liegen ab 01. Oktober 2022 vor und können dann hier heruntergeladen oder bei uns angefordert werden.

   

 

Merkblatt zu Frankfurter Volksfesten 2022

Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren entnehmen Sie bitte hier:

 Merkblatt Volksfeste 2022  (pdf - 285,53 kB)

 

 

Standplatzbewerbung für das Museumsuferfest 2022

erhalten Sie hier:

 Bewerbung Museumsuferfest 2022  (pdf - 134,51 kB)

Eine Bewerbungsfrist besteht nicht. Eine Bearbeitungsgebühr wird nicht erhoben.

 

 

Standplatzbewerbung für weitere Veranstaltungen

Für unsere Veranstaltungen

  • Opernplatzfest
  • Frankfurter Apfelweinfestival
  • Rheingauer Weinmarkt
  • Weihnachtsmärkte in Großbritannien

steht kein Bewerbungsverfahren offen.

Andere Feste,
die in Frankfurt am Main stattfinden, werden von diversen Veranstaltern betreut. Leider können wir keine Informationen zu diesen Veranstaltungen/Bewerbungsverfahren bereitstellen, da uns diese nicht vorliegen.

 

 

Bewerbungen von Musikgruppen, Künstlern etc.

In der Regel werden Musik- und Bühnenprogramme auf unseren Veranstaltungen nicht von uns erstellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf Engagementanfragen und Bandbewerbungen nur im Bedarfsfall reagieren.